Mein Haus in Bree

Ich habe mir gedacht, dass ich euch mal einen kleinen Blick in mein Luxus-Haus im Breeland werfen lasse. Ihr könnt es auch jederzeit besuchen und es euch vorort anschauen. Pfeilhafen, Langestraße 4. Da ich ein großer Fan Rohans bin und mein Hauptmann auch ein Rohirrim (er lebt inzwischen jedoch im Breeland, da seine Frau von dort stammt), habe ich das Haus ganz in seinem Sinn eingerichtet. Er soll sich fern der Heimat schließlich so wohl wie nur irgend möglich fühlen. 🙂

Hier nun also das bescheide Heim von Cleowine und Kamryn.

Begrüßt wird jeder Besucher zunächst von Egwylf, die Cleowine treu ergeben ist und geschworen hat ihm lebenslänglich zu dienen.

Hier seht ihr den Wohnraum. Zur Yulezeit wird er von Kamryn immer ganz besonders liebevoll dekoriert, um noch mehr Wärme und Heimgefühl zu vermitteln.

Der original Rohan-Kartentisch ist Cleowines liebster Platz. Manchmal brütet er stundenlang über den Karten seiner Heimat, die er schmerzlich vermisst.

Das Schlafzimmer ist, wie leicht zu erkennen ist, mit gewissen Trophähen ausgestattet. Der Palantír soll euch nicht erschrecken, er erlaubt es Cleowine und Kamryn mit ihren Freunden in direktem Kontakt zu bleiben, die es vor einiger Zeit nach Gondor verschlagen hat, wo sie eine Wohngemeinschaft in Belfalas gegründet haben.

Zu guter letzt die Küche. Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Kamryn genießt es, ihren Mann nach einem langen Tag mit einem herzhaften Mahl zu verwöhnen.

Fast alle Möbel, die ich hier verwendet habe, stammen aus Hytbold. Einige Gegenstände sind Belohnungen für die Buch-Serie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.