Bezwinger des Dunlands

Obwohl das Dunland gar nicht so enorm groß wirkt, gibt es wahnsinnig viel zu entdecken! Ihr solltet ausreichend Zeit einplanen, wenn Ihr hier Tugend-ExP sammeln wollt. (Levelbereich 65 – 75)

Dunland ist eine Region im Südosten von Eriador. Mit Enedwaith im Norden, der alten Nord-Süd-Straße (auch als Grünweg in Breeland bekannt) im Westen und den Hithaeglir (Nebelgebirge) im Osten ist Dunland ein hügeliges, braunes Land. Dunland bedeutet Hügelland in der Sprache des benachbarten Rohan, dessen Volk es nach seiner Ankunft im nahe gelegenen Calenardhon im späteren Dritten Zeitalter benannte.

Die Bezwinger-Tagen sind hier ziemlich verteilt. Dunländer findet Ihr überall, schließlich ist es ihre Heimat, aber ich habe mal die Orte markiert, wo sie sich in höherer Konzentration aufhalten.

Kreaturen (mittelschwer) 2000 Tugend-ExP
Crebain und Warge zählen als Kreaturen. Wenn Ihr diese also zuerst bezwingt, erhaltet Ihr den Erfolg für die Kreaturen automatisch!
Crebain (mittelschwer) 2000 Tugend-ExP
Warge (mittelschwer) 2000 Tugend-ExP
Die Toten (mittelschwer) 2000 Tugend-ExP
Bilwisse (mittelschwer) 2000 Tugend-ExP
Bilwisse könnt Ihr viele in der Mine von Barnovon finden.
Dunländer (mittelschwer) 2000 Tugend-ExP
Halborks (mittelschwer) 2000 Tugend-ExP
In ganz Nan Curunír verteilt könnt Ihr Halborks, Bilwisse und Uruk-Hai finden.
Orks (mittelschwer) 2000 Tugend-ExP
Orks könnt Ihr gut im Eisenloch jagen gehen.
Uruk-Hai (mittelschwer) 2000 Tugend-ExP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.