Bezwinger des Fernen Anórien

Lore

Anórien (Sindarin für ‚Sonnenland‘) war ein Teil Gondors und lag nordöstlich des Weißen Gebirges und westlich des Anduin. Im Westen war das Land durch den Fluss Glanhír von Rohan abgegrenzt. Die Hauptstadt dieses Landes war Minas Anor, die Stadt Anárions.

Anórien umfasste den Drúadan-Wald und damit auch das darin eingebettete Steinkarrental und viel fruchtbares Ackerland, weshalb es die Kornkammer Gondors genannt wurde, auch wenn ein Teil seines Nordens vom Inland-Delta der Entwasser bedeckt war. Die Rohirrim bezeichneten es in ihrer Sprache auch als Sunlending.

© Ardapedia


Karten

Wargreiter 60 / 120 (grün)

Die Wargreiter findet Ihr nicht nur an der angegebenen Stelle, jedoch in erhöhtem Maß. Wargreiter sind recht verstreut auffindbar.

Variag 90 / 180 (orange)

Variag findet Ihr in größerer Zahl rund um Bâr Nadhron.

Dheghûn 90 / 180 (blau)

Dheghûn findet Ihr ausschließlich im Nardol-Steinbruch.

Ghûrdhos 90 / 180 (lila)

Ghûrdhos findet Ihr vor allem im Waldgebiet nordwestlich des Grauwaldes.

Kreaturen 90 / 180 (rot)

Kreaturen finden sich vor allem in den Wäldern in größeren Vorkommen, aber auch verteilt über die Landschaft.

Belohnungen

Normal: jeweils 5 HdRO-Punkte, 700 Rufpunkte für die ‘Reiter von Rohan’
Mittelschwer: jeweils 5 HdRO-Punkte, Vermächtnisrune der Legenden, diverse Titel, 900 Rufpunkte für die ‘Reiter von Rohan’ und 2000 Tugend-ExP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.