Entdecker des Auenlandes

Lore

Das Auenland ist ein Land des Friedens und der pastoralen Schönheit, in dem Hobbits in Abgeschiedenheit von der großen Welt leben.

In früheren Zeiten wurden Menschen dort nur selten gesehen, obwohl Zwerge oft durch das Auenland zogen, wenn sie von ihren Ländern im Osten zu den Blauen Bergen reisten. Noch seltener konnte man Elben in den Wäldern sehen, wenn sie nach Mithlond reisten, den Grauen Anfurten jenseits der Grenzen des Auenlandes, wo sie das Meer in den Westen überqueren.

Dunkle Dinge bedrohten nur selten die Hügel und Wiesen des Auenlandes. Das lag größtenteils daran, dass Hobbits sehr gut darin sind, sich um ihre eigenen Angelegenheiten zu kümmern und von anderen nicht bemerkt zu werden. Aber das kleine Volk wäre entsetzt und ungläubig, wenn es nur wüsste, was Gandalf der Graue und die Waldläufer des Nordens alles unternommen haben, um den Frieden des Landes zu sichern. Nun aber kann selbst das Auenland der Aufmerksamkeit des Schattens im Osten nicht entgehen.

Meta-Tat: Taten im Auenland

  • ErkunderIn des Auenlandes
  • Das Leben eines Grenzers
  • BezwingerIn des Auenlandes
  • Der Post-Schnelldienst wird wieder hergestellt
  • Kein Ort für verdorbenen Kuchen
  • Auenland BraumeisterIn (hellblau)

Belohnung: 100 Zeichen, 300 Aschepartikel der Verzauberung, 2000 Tugend-ExP, 1200 Rufpunkte für die ‘Mathom-Gesellschaft’

Meta-Tat: ErkunderIn des Auenlandes

  • Erkundet die Höfe des Auenlandes (hellgrün)
  • Erkundet die Sehenswürdigkeiten des Auenlandes (rot)

Belohnung: 100 Zeichen, 3 Verjüngungstränke und 900 Rufpunkte bei der ‘Mathom-Gesellschaft’


Karte


Ich habe mir erlaubt gewisse Ortsbezeichnungen zu integrieren, die nach der Modernisierung der Karte (Update 29) durch SSG leider verloren gingen und die ich für nicht unwichtig erachte. Wundert Euch daher bitte nicht, wenn auf Eurer Karte folgende Bezeichnungen nicht enthalten sind: Grünbergland, Grünfeld, Brückengau, Schiefertonwald, Binsenmoor

Die Höfe des Auenlandes (hellgrün)

  1. Südfelder [34.4S, 74.4W]
  2. Dora Braunlocks Hof [31.3S, 72.7W]
  3. Affalters [29.5S, 72.0W]
  4. Der Krauthof des alten Odo [33.8S, 68.0W]
  5. Langfurch [34.3S, 64.4W]
  6. Platschfussens Felder [31.1S, 64.2W]

Belohnung: 5 HdRO-Punkte, 30 Zeichen, 2000 Tugend-ExP und 500 Rufpunkte bei der ‘Mathom-Gesellschaft’

Die Sehenswürdigkeiten des Auenlandes (rot)

  1. Der Festbaum [29.9S, 71.5W]
  2. Methel-Bühne [32.5S, 69.9W]
  3. Die große Weide [33.6S, 70.4W]
  4. Stockturm [33.0S, 63.6W]
  5. Brückengaus Mauer [30.5S, 64.1W]
  6. Der Steinbruch [27.9S, 65.7W]

Belohnung: 5 HdRO-Punkte, 30 Zeichen, 2000 Tugend-ExP und 500 Rufpunkte bei der ‘Mathom-Gesellschaft’

Auenland Braumeister (hellblau)

  1. Adler und Kind
  2. Geht in Michelbinge ins ‘Adler und Kind’ und helft Karlo Schwarzhain bei der Suche nach dem vergilbten Rezept.

  3. Zum Grünen Drachen
  4. Geht in Wasseraus in den ‘Grünen Drachen’ und helft Berndt Wurzelknoten bei der Suche nach dem verlorenen Fass.

  5. Zum schwimmenden Balken
  6. Geht nach Froschmoorstetten in den ‘Schwimmenden Balken’ und helft Ponto Hopfenblüte beim Sammeln von Froschhopfen.

  7. Zum Goldenen Barsch
  8. Geht nach Stock in den ‘Goldenen Barsch’ und helft Gunderic Gruber die benötigte Hefe zu besorgen.

  9. Pflug und Sterne
  10. Geht nach Dachsbauten ins ‘Pflug und Sterne’ und helft Herwarth Kahnwurz, der Euch nach Schären schickt, um mit Willkomm Stollen zu sprechen. Für diesen wiederum sollt Ihr das Gipspulver finden.

Belohnung: 5 HdRO-Punkte, 30 Zeichen, Titel: (name), BraumeisterIn des Auenlandes, 2000 Tugend ExP und 700 Rufpunkte für die ‘Mathom-Gesellschaft’

Der Post-Schnelldienst

Hierfür müsst Ihr in den jeweiligen Dörfern mit den Postboten sprechen. Von diesen bekommt Ihr jeweils einen Sack mit den Briefen und müsst diese in das nächste Dorf tragen und dort beim Postboten wieder abliefern. Unterwegs müsst Ihr allerdings aufpassen, dass Euch die neugierigen Hobbits nicht bemerken. Sollte dies geschehen, müsst Ihr nochmal von vorne anfangen.

  • von Lützelbinge nach Michelbinge
  • von Michelbinge nach Wegscheid
  • von Wegscheid nach Nadelhohl
  • von Nadelhohl nach Michelbinge
  • von Michelbinge nach Buckelstadt
  • von Buckelstadt nach Hobbingen
  • von Hobbingen nach Oberbühl
  • von Oberbühl nach Wasserau
  • von Froschmoorstetten nach Wasserau
  • von Waldhof nach Stock
  • von Stock nach Balgfurt
  • von Balgfurt nach Schären
  • von Schären nach Dachsbauten

Belohnung: 5 HdRO-Punkte, 30 Zeichen, 2000 Tugend-ExP und 700 Rufpunkte bei der ‘Mathom-Gesellschaft’

Kein Ort für verdorbenen Kuchen

Für diese Tat müsst Ihr im Auenland Kuchen abholen und diese ausliefern. Auch hier muss man wieder aufpassen, dass man nicht von den hungrigen Hobbits entdeckt wird, denn sobald Ihr bemerkt werdet, müsst Ihr wieder von vorne anfangen.

  • Kuchen aus Dachsbauten
  • Kuchen aus Balgfurt
  • Kuchen aus Wasserau
  • Kuchen aus Froschmoorstetten
  • Kuchen aus Hobbingen
  • Kuchen aus Lützelbinge
  • Kuchen aus Michelbinge
  • Kuchen aus Nadelhohl
  • Kuchen aus Schären
  • Kuchen aus Stock
  • Kuchen aus Buckelstadt
  • Kuchen aus Waldhof

Belohnung: 5 HdRO-Punkte, 30 Zeichen, 2000 Tugend-ExP und 700 Rufpunkte bei der ‘Mathom-Gesellschaft’


Das Leben eines Grenzers

Für diese Tat müsst Ihr diverse Aufgaben im Auenland erfüllen. Insgesamt gibt es davon drei Stufen.

Normal

Erledigt 15 Aufgaben im Auenland.

Belohnung: 10 HdRO-Punkte, 2000 Tugend-ExP und 300 Rufpunkte bei der ‘Mathom-Gesellschaft’.

Fortgeschritten

Erledigt 40 Aufgaben im Auenland.

Belohnung: 10 HdRO-Punkte, 2000 Tugend-ExP und 500 Rufpunkte bei der ‘Mathom-Gesellschaft’.

Schwer

Erledigt 75 Aufgaben im Auenland.

Belohnung: 15 HdRO-Punkte, 2000 Tugend-ExP und 700 Rufpunkte bei der ‘Mathom-Gesellschaft’.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.