Verlorenes Wissen: Der Hof von Seregost

Lore

In der Burg Seregost (Blutfeste) braute Lhaereth (die Seuchenherrin, eine Uralte Macht in Gestalt einer Morroval) die Große Pest, die von 1636-37 DZ Mittelerde verwüstete. Als eine der ältesten Verbündeten Saurons träumte sie davon, einst seine Gemahlin zu werden und ihm ein Kind zu schenken. Nun, nach Saurons erneutem Fall, klammern sie und andere Offiziere Saurons sich weiter an die Herrschaft in Mordor. Einer von ihnen ist Dulgabêth (Schwarzes Wort), ehemals Saurons Mund, der sich nun um Lhaereths Hand bewirbt. Ob sie ihn erhören wird?

Lhaereth experimentiert derweil mit einer neuen, noch tödlicheren Seuche, die sie mit Hilfe ihrer Fledermaus-Armee in die Welt verbreiten will. Die Kämpfer der Freien Völker müssen das verhindern!

Seregost und Lhaereth entstammen nicht den Werken Tolkiens, sondern sind eine Erfindung der Fan-Site TheLandOfShadow.com (nicht mehr online).


Karte

Die Bluttinten-Seiten sind beim Durchgang durch die Instanz leicht zu finden.


Dies ist eine automatisch vergebene Aufgabe und keine Tat. Ihr findet sie daher in eurem Aufgabenverzeichnis und nicht im Buch der Taten. Jedoch zählt sie zusammen mit 7 anderen Aufgaben der gleichen Art zur Tat “Verlorenes Wissen von Mordor” (s. unten auf der Seite).


Fundorte

  1. Seite 1 und 2: im Gang auf dem Weg zu den Geschwistern,
  2. Seite 3: bei Gorkasak
  3. Seite 4: bei Kulgrú
  4. Seite 5 in Dulgabêths Raum, vorn rechts
  5. Seite 6: in Dulgabêths Raum, hinter seinem Thron
  6. Seite 7: im Tunnel zum Labor
  7. Seite 8: im Labor in der mittleren Zelle
  8. Seite 9: im Labor nahe dem Fluss
  9. Seite 10: in Lhaereths Raum

Der komplette Text: Antworten auf das Wort

Autorin: Lhaereth

“Dulgabêth, Dulgabêth. Der Verlust unseres geliebten Fürsten Sauron und unsere katastrophale Niederlage haben mich zu sehr erschüttert, als dass ich über rechtmäßige “Erben” reden könnte. Spart es Euch.”

“Ihr seid der Mund Saurons und werdet sprechen. Gut. Ihr wollt über Erben reden? Der Dunkle Herrscher selbst versprach mir einen, sobald der Krieg gewonnen sei.”

“Wisset, dass ich die Letzte meiner Art aus den ersten Tagen bin. Ich war es, die als Braut seiner würdig war, ihm einen Erben zu schenken. Sagt mir: Warum wart Ihr würdig?”

“Ihr, mich ehelichen und Mordor an Saurons statt beherrschen? Ah-ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha.”

“Vergebt mir, Dulgabêth. Ich war überreilt und in meiner Trauer grausam. Seid mein Gemahl und König. Zusammen werden wir erobern und herrschen.”

“Banner des Weißen Baums kriechen über ganz Gorgoroth. Wenn Ihr des Throns so würdig seid, tut etwas dagegen, solange ich das Treffen vorbereite.”

“Ja, wieder müssen wir vor die verbleibenden Anführer des Dunklen Herrschers treten und unser Gelöbnis erneuern. Oder wollt Ihr, dass sie sich verbünden und uns bekämpfen?”

“Willkommen in Seregost, oh Schwarzes Wort, Mund von Sauron, Rotes Narbengesicht, einfältiger Narr. Dachtet Ihr wirklich, ich würde Euch ehelichen?”

“Ihr, der Ihr in Kampf, Strategie, in Diplomatie, in Voraussicht – in allem außer eitlem Stolzieren versagtet? Dulgabêth, Ihr befindet Euch genau dort, wo Ihr hingehört.”

“Eurer Wunsch wird erfüllt, Dulgabêth. Ihr werdet Mordor mit mir beherrschen. Nicht an meiner Seite, doch zu meinen Füßen.”


Belohnungen

Aufgabe “Verlorenes Wissen: Der Hof von Seregost”

Belohnung:

  • Ausgabe von “Verlorenes Wissen: Der Hof von Seregost” (Text)
  • “Verlorenes Wissen: Der Hof von Seregost” (Einrichtungsgegenstand mit Audio-Datei)
  • 700 Ruf-Punkte (Eroberung von Gorgoroth)
  • 2 Silberne Siegel der Thandrim

Meta-Tat “Verlorenes Wissen von Mordor”

Belohnung:

In diesen Schrank können alle Textausgaben eingeräumt werden, die man durch die Wissens-Aufgaben erhalten hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.