Waffenmeister

Englisch: Champion

Vorbild: Inspiriert durch Gimli, Glóins Sohn, dessen bewaffnete Fertigkeiten nur in Legolas’ Bogenkünsten ihresgleichen fanden.

Rolle im Kampf: Schaden

Schwierigkeit: Einfach

Verfügbar für: Menschen, Elben, Zwerge, Hochelben

Waffenmeister vernichten ihre Feinde mit Brutalität im Nahkampf. Sie nehmen keine Rücksicht auf ihr eigenes Wohlergehen und verlassen sich auf ihre Stärke und Tapferkeit, um den Feind zu erschlagen, bevor er mehr Zerstörung über Mittelerde bringen kann. Im Einzelkampf können Waffenmeister sowohl offensive als auch defensive Kampfstile anwenden, riskieren aber eine Niederlage, wenn sie mehreren gleich starken Feinden gegenübertreten müssen. Als Teil einer Gruppe konzentrieren sich Waffenmeister darauf, was sie am Besten können – es mit so vielen Feinden wie möglich aufzunehmen.

Die drei wichtigsten Werte, auf die Waffenmeister beim Erwerb von neuer Ausrüstung achten sollten, sind Macht, Vitalität und Schicksal.


Tugenden

Die Tugenden sind sehr variabel und hängen vom persönlichen Geschmack und den jeweiligen Defiziten der allgemeinen Ausrüstung ab. Zu Beginn kann ich folgende Tugenden empfehlen, die allerdings nicht in Stein gemeiselt sind!

Eifer (+ Macht, + Physische Beherrschung, + Kritische Treffer)
Mitgefühl (+ Physische Schadensreduzierung, + Taktische Schadensreduzierung, + Rüstungswert)
Unschuld (+ Physische Schadensreduzierung, + Resistenzwert, + Taktische Schadensreduzierung)
Loyalität (+ Vitalität, + Rüstungswert, + Wert: Empfangene Heilung)
Barmherzigkeit (+ Resistenzwert, + Physische Schadensreduzierung, + Vitalität)


Klassenaufgaben

Während Ihr an Erfahrung gewinnt, werdet Ihr ab und zu von Euren Ausbildern kontaktiert, die Euch zu Meistern Eurer Klasse schicken, damit Ihr noch mehr Fähigkeiten dazu gewinnt. Das Böse ist stark in Mittelerde und so müsst auch Ihr an Stärke gewinnen, um am Ende siegreich zu sein! Die Meister Eurer Klasse werden Euch daher immer wieder vor Herausforderungen stellen, denen Ihr Euch Größtenteils allein stellen müsst. Die Belohnungen der Klassenaufgaben sind sehr gut auf Eure Stufe abgestimmt, Ihr solltet die Aufgaben daher immer zeitnah erledigen.


Klassen-Taten

Eine Übersicht, über die Klassen-Taten folgt noch.


Klasseneigenschaftspunkte

Klasseneigenschaftspunkte braucht Ihr, um Eure Klassen-Eigenschaften verbessern zu können. Je mehr Ihr habt, desto mehr Eigenschaften kann Euer Charakter lernen und meistern.

Damit Ihr nicht die Übersicht verliert, welche Klasseneigenschaftspunkte Ihr Euch schon erarbeitet habt und welche nicht, möchte ich Euch das Plugin Class Trait Points Checklist empfehlen. Dort könnt Ihr abhaken, was bereits erledigt ist und abgleichen, ob der Punktestand (J) übereinstimmt.


Klassen-Eigenschaften

Der Meister der Kampfkunst (blau)

Der “Meister der Kampfkunst” scheint unaufhaltsam und schätzt Waffen und Vitalität mehr als jeden Schild. Feindliche Angriffe geben ihm Kraft, die er gerne dazu benutzt, um sich verteidigend zwischen Feinde und Gefährten zu werfen. Hierbei versucht sich der Waffenmeister als Tank. Die Betonung liegt hierbei bei versuchen, da sie mit anderen Tank-Klassen (Hüter, Wächter, Hauptmann) nicht besonders mithalten können.

Fertigkeiten-Highlight
Die Stärkung „Unverwüstlich” gewährt dem Meister der Kampfkunst jedes Mal Moral und physische Beherrschung, wenn er angegriffen wird. Bei maximaler Stapelung holt der Meister zu einem Rundumschlag aus, der schweren Schaden verursacht.

Der Berserker (rot)

Als Spezialisten für Zornesausbrüche verwenden “Berserker” ihre kritische Chance, um ein Einzelziel auszusondern und dessen Moral mit rasender Geschwindigkeit in Stücke zu schlagen. Wird gerne in Instanzen und Raids genutzt, wo Flächenschaden verboten ist.

Fertigkeiten-Highlight
„Grimmige Schläge” gewähren einen verheerenden Angriff mit drei Schlägen, die der Gegner weder blocken, parieren, noch ihnen entgehen kann.

Bisher war ich eigentlich meist in der roten Skillung unterwegs, die soliden Einzelschaden macht und etwas stärkere Gegner gut in die Knie zwingt. Gut geeignet für’s Solo- und Duospiel.

Der tödliche Sturm (gelb)

Wie ein metallischer Tornado der Zerstörung spezialisiert sich „Der tödliche Sturm” auf anhaltenden Schaden mit Bereichswirkung.

Fertigkeiten-Highlight
„Zorn der Klingen” kostet keine festgelegte Menge an Leidenschaft, sondern verbraucht alle vorhandenen Leidenschaftspunkte und greift Feinde in einem kegelförmigen Feld vor dem Charakter an. Je höher die Anzahl der vorhandenen Leidenschaftspunkte, desto höher der Schaden.

In der gelben Skillung bin ich inzwischen vermehrt in Instanzen, Scharmützeln, epischen Schlachten und dergleichen unterwegs, da der Flächenschaden dieser Skillung unübertroffen und der Waffenmeister nahezu unbezwingbar ist.


Araphorn hat zum Waffenmeister einen ausführlichen Endcontent-Guide erstellt, der für Raider und anderweitig ambitionierte Spieler gedacht ist.