Völker

Wählt aus den großartigen Völkern Mittelerdes aus: Hochelb, Elb, Mensch, Beorninger, Zwerg oder Hobbit – alle mit eigenen Stärken und Schwächen. Die Klasse, die Ihr auswählt, wird Eure Rolle als Abenteurer in Mittelerde bestimmen. Nicht alle Völker können alle Klassen spielen.


Hier zunächst mal eine Liste aller Klassen u. Völker, die nicht kostenlos verfügbar sind, die Ihr jedoch zu einem bestimmten Preis im HdRO-Shop kaufen könnt.

Klasse

Runenbewahrer (795 Punkte)
Hüter (795 Punkte)
Runenbewahrer und Hüter sind im Paket “Erweiterung: Die Minen von Moria™” (2495 Punkte) enthalten.
Beorninger (1000 Punkte)

Volk

Hochelben (1000 Punkte)
Stark-Axt Zwerge (1000 Punkte)
Stark-Axt Zwerge sind im Paket “Erweiterung: Minas Morgul” (2495 Punkte) enthalten.

Monsterspiel

Schwarzpfeil (795 Punkte)
Saboteur (795 Punkte)
Pirscher (795 Punkte)
Kriegsanführer (795 Punkte)
Weberspinne (795 Punkte)


Völker-Übersicht

Zur Namensgebung Eurer Charaktere sei vorab gesagt, dass Sonderzeichen, wie Tolkien sie gern verwendet hat, im Spiel leider nicht möglich sind! Eine sehr gute Liste, die Euch vielleicht auch zur Namensgebung inspirieren könnte, findet Ihr auf Ardapedia.

Hochelb

Berühmte Persönlichkeiten: Galadriel, Elrond, Glorfindel

Hochelben, auch Eldar genannt, haben die Schönheit Valinors erblickt und sind noch anmutiger und stärker als ihre Verwandten aus den Wäldern. In ihren letzten Jahren in Mittelerde wollen sie es sicher machen, um es dann, vor ihrer Abreise in die Unsterblichen Lande, an die Menschen zu übergeben.

  • Gebräuchliche Namensanfänge männlich: Adan-, Aeg-, Am-, Aran-, Bara-, Beleg-, Celeb-, Curu-, Dag-, El-, Fela-, Fin-, Gal-, Gil-, Hal-, Ing-, Lin-, Mal-, Pen-, Tar-, Thurin-, Ul-
  • Gebräuchliche Namensendungen männlich: -adan, -aran, -bor, -born, -dir, -dor, -had, -ion, -las, -moth, -or, -phant, -phor, -randir, -ras, -rod, -rond, -ros, -thalion, -thir, -uil, and -we
  • Gebräuchliche Namensanfänge weiblich: Adan-, And-, Ar-, Bel-, Breg-, Celeb-, Dol-, Edhel-, El-, Fan-, Find-, Galadh-, Gil-, Hir-, Ior-, Ir-, Lal-, Mel-, Mor-, Nim-, Rod-, Sael-, Tinu-
  • Gebräuchliche Namensendungen weiblich: -anor, -dal, -dis, -el, -eth, -iel, -il, -gil, -los, -raen, -reth, -riel, -rian, -rien, -uilas, -uilos, -wen, -wing

Elb

Berühmte Persönlichkeiten: Legolas, Arwen, Haldir

Elben sind groß und stark sowie schön und anmutig und verfügen über scharfe Sinne sowie eine tiefe Verbundenheit mit der Schönheit der natürlichen Welt, die sie umgibt. In alten Zeiten waren die Taten und Kämpfe der edlen Rasse der Elben mit der Geschichte Mittelerdes verknüpft. Alle Elben erinnern sich genau an die Verwüstung, die durch die dunklen Armeen, die einst über die Welt marschierten, verursacht wurde – eine Dunkelheit, die nun erneut mit Verwüstung droht. Vor langer Zeit nahmen die Elben die jüngeren Völker Mittelerdes freundlich auf und verbündeten sich mit ihnen in Notzeiten. Doch Jahrhunderte voller Krieg, Verrat und Entbehrungen haben sie dazu veranlasst, sich zurückzuziehen und ihre Abgeschiedenheit aufs Äußerste zu verteidigen. Jetzt, da das Dritte Zeitalter seinem Ende zugeht und der Ringkrieg bedrohlich näher rückt, erheben sich die Elben einmal mehr aus ihren bewaldeten Königreichen und versteckten Tälern, um sich mit den Freien Völkern Mittelerdes zu verbünden.

  • Gebräuchliche Namensanfänge männlich: Adan-, Aeg-, Am-, Aran-, Bara-, Beleg-, Celeb-, Curu-, Dag-, El-, Fela-, Fin-, Gal-, Gil-, Hal-, Ing-, Lin-, Mal-, Pen-, Tar-, Thurin-, Ul-
  • Gebräuchliche Namensendungen männlich: -adan, -aran, -bor, -born, -dir, -dor, -had, -ion, -las, -moth, -or, -phant, -phor, -randir, -ras, -rod, -rond, -ros, -thalion, -thir, -uil, -we
  • Gebräuchliche Namensanfänge weiblich: Adan-, And-, Ar-, Bel-, Breg-, Celeb-, Dol-, Edhel-, El-, Fan-, Find-, Galadh-, Gil-, Hir-, Ior-, Ir-, Lal-, Mel-, Mor-, Nim-, Rod-, Sael-, Tinu-
  • Gebräuchliche Namensendungen weiblich: -anor, -dal, -dis, -el, -eth, -iel, -il, -gil, -los, -raen, -reth, -riel, -rian, -rien, -uilas, -uilos, -wen, -wing

Mensch

Berühmte Persönlichkeiten: Aragorn, Boromir, Éowyn

Die kurzlebigste Rasse Mittelerdes ist auch jene, der es vorherbestimmt ist, die Jahre jenseits des Dritten Zeitalters zu regieren. Ihre Sterblichkeit galt zunächst als einzigartige Gabe, wurde ihnen aber später zum „Verhängnis der Menschheit“ und ist Quelle der Wehklagen. Die Rasse der Menschen umfasst viele Völkerschaften, von den mächtigen Dúnedain des Nordens zu den geschickten Pferdeherren aus Rohan, von den stolzen Soldaten Gondors zu den geheimnisvollen Haradrim im fernen Osten. Menschen können überaus mutig und ehrenhaft sein, doch können sie auch leicht Ehrgeiz, Täuschung und Betrug zum Opfer fallen. Die bei den Hobbits des Auenlands schlicht als „Großes Volk“ bekannten Menschen zeichnen sich durch einen großen, starken Körperbau und einen eisernen Willen aus, der von ihrer relativ kurzen Lebensdauer herrührt.

Menschen aus Bree haben sehr typische Britische / Altenglische Namen.

  • Gebräuchliche Namen männlich, Kurzform: Ned, Bill, Mat, Wil, oder Tom, oder länger, aber seltener – wie Barliman, Humphrey, oder Cuthbert – sind nicht unbekannt.
  • Gebräuchliche Namen weiblich, Kurzform: Ellie, Dora, Adela, und Clara, oder länger, aber seltener – wie Amabel, Maribel, oder Livina – sind nicht unbekannt.

Menschen aus Thal haben meist Angelsächsische Namen.

  • Gebräuchliche Namensanfänge männlich: Ald-, An-, Beo-, Beorth-, Cen-, Ceol-, Cuth-, Ead-, Egel-, Elf-, Esc-, Ethel-, Forth-, Frea-, Grim-, Guth-, Hes-, Ord-, and Theod-.
  • Gebräuchliche Namensendungen männlich: -bryt, -dryt, -ea, -ferth, -frid, -frith, -gar, -helm, -here, -laf, -nath, -red, -ric, -rid, -sig, -stan, -thryth, -werd, -wald, -wig, -wine, and -wulf.
  • Gebräuchliche Namensanfänge weiblich: Elf-, Esc-, Ethel-, Beorn-, Ceo-, Cwen-, Cyn-, Ead-, Eal-, Here-, Leof-, and Wulf-.
  • Gebräuchliche Namensendungen weiblich: -bur, -fled, -gifu, -leofu, -swith, -thryth, -waru, -wen, -and -wyn, among others.

Menschen aus Gondor haben in der Regel Sindarin Namen.

  • Gebräuchliche Namensanfänge männlich: Adan-, Aeg-, Am-, Aran-, Bara-, Beleg-, Celeb-, Curu-, Dag-, El-, Fela-, Fin-, Gal-, Gil-, Hal-, Ing-, Lin-, Mal-, Pen-, Tar-, Thurin-, Ul-
  • Gebräuchliche Namensendungen männlich: -adan, -aran, -bor, -born, -dir, -dor, -had, -ion, -las, -or, -orn, -phant, -phor, -randir, -ras, -rod, -rond, -ros, -thelion, -thir, -uil, -vorn
  • Gebräuchliche Namensanfänge weiblich: Adan-, And-, Ar-, Bel-, Breg-, Celeb-, Dol-, Edhel-, El-, Fan-, Find-, Galadh-, Gil-, Hir-, Ior-, Ir-, Lal-, Mel-, Mor-, Nim-, Rod-, Sael-, Tinú-
  • Gebräuchliche Namensendungen weiblich: -anor, -dal, -dis, -el, -eth, -iel, -il, -gil, -los, -raen, -riel, -rian, -uilas, -uilos, -wen, -wing

Menschen aus Rohan haben für gewöhnlich Angelsächsische Namen.

  • Gebräuchliche Namensanfänge männlich: Ald-, An-, Beo-, Beort-, Beorn-, Cen-, Ceol-, Coen-, Cuth-, Ead-, Egel-, Elf-, Eo-, Esc-, Ethel-, Forth-, Frea-, Grim-, Guth-, Hes-, Ord-, Theod-
  • Gebräuchliche Namensendungen männlich: -bryt, -dryt, -ea, -ferth, -frid, -frith, -gar, -helm, -here, -nath, -red, -ric, -rid, -sig, -stan, -thryth, -werd, -wald, -wig, -wine, -wulf
  • Gebräuchliche Namensanfänge weiblich: Elf-, Esc-, Ethel-, Beorn-, Ceo-, Cwen-, Cyn-, Ead-, Eal-, Eo-, Here-, Leof-, Wulf-
  • Gebräuchliche Namensendungen weiblich: -bur, -fled, -gifu, -leofu, -swith, -thryth, -waru, -wen, -wyn

Beorninger

Berühmte Persönlichkeiten: Beorn, Grimbeorn

Beorninger stammen von Menschen aus uralter Vorzeit ab und können sich, sobald sie zornig werden, dank ihrer “Gestaltwandler”-Fähigkeit in Bären verwandeln. Sie sind schroff, misstrauisch und unhöflich, respektieren jedoch alle Geschöpfe der Natur und hassen Orks mehr als alles andere auf dieser Welt.

  • Gebräuchliche Namensanfänge männlich: Ag-, Arn-, Bald-, Borg-, Both-, Dag-, Dreng-, Eld-, Forn-, Froth-, Gal-, Glum-, Gluth-, Heim-, Hroth-, Is-, Jarn-, Lyth-, Moth-, Nef-, Oth-, Rath-, Rand-, Skal-, Stig-, Throt-, Vald-, Vig-
  • Gebräuchliche Namensendungen männlich: -beorn, -bert, -brand, -gils, -mark, -fast, -geir, -har, karl, -mar, -moth, -mund, -rath, -rek, -styr, – thorn, -bald, -var, -vat, -vir, -vith
  • Gebräuchliche Namensanfänge weiblich: Arin-, Bog-, Bera-, Birn-, Dis-, Dom-, Dyr-, Eir-, Esil-, Eth-, Ey-, Fast-, Feor-, Gerth-, Gis-, Gud-, Hall-, Har-, Hrim-, Huld-, Hun-, Ingi-, Jor-, Kat-, Is-, Lif-, Leot-, Mar-, Od-, Ol-, Ran-, Sal-, Sig-, Sol-, Svan,- Una-, Vil-
  • Gebräuchliche Namensendungen weiblich: -a, -dis, -eith, -fast, -firth, -garth, -gifu, -gun, -hild, -la, -laug, -lin, -loth, otta, -ny, -run, -thrith, -bi, -vor

Zwerg

Berühmte Persönlichkeiten: Thorin, Gimli, Gloin

Die robusten Zwerge Mittelerdes haben ein ausgeprägtes Durchsetzungsvermögen, große Stärke und eine natürliche Neigung, die tiefsten Plätze der Welt zu erforschen. Immer verschlossen, unerschütterlich und stolz, beginnen Zwerge ihre Abenteuer oft in den hohen Hallen, die unter Ered Luin, dem Blauen Gebirge, in den Stein geschlagen wurden, einem geschichtsträchtigen Land voll natürlicher Schönheit nahe der westlichen Küste Mittelerdes. Zwerge lieben den Kampf und sind bereit, für die Freien Völker gegen die Dunkelheit aus dem Osten ins Feld zu ziehen. Sie sind außerdem meisterliche Bergleute und bearbeiten Stein und Metall mit ihrem berühmten handwerklichen Können, um Gegenstände mit unerreichter Schönheit und Komplexität zu erschaffen.

  • Gebräuchliche Namensanfänge männlich: D-, F-, G-, H-, K-, L-, M-, N-, R-, T-, Th-, W-, oder Konsonantenpaare wie Dr-, Dw-, Fl-, Gl-, or Thr-
  • Gebräuchliche Namensendungen männlich: -ori, -óin, -íli, -alin, -orin, -osi, -imli, ormur

Hobbit

Berühmte Persönlichkeiten: Bilbo, Frodo, Samweis

Bis zum späten Dritten Zeitalter von Mittelerde wurden nur wenige Heldentaten der Hobbits aufgezeichnet. Etwas, das den Hobbits durchaus recht ist. Sie sind einfache, ruhige Leute, die sich am liebsten in ihre in Hügel eingelassenen Höhlen in und um das als Auenland bekannte Gebiet zurückziehen. Die meisten Hobbits erfreuen sich solch friedlicher Unternehmungen, wie etwa Landbau, Essen und Geschenke machen, ohne von den Geschehnissen jenseits des Auenlandes besonders berührt zu sein. Auch wenn sie im Vergleich mit den anderen Rassen eher klein erscheinen, sind Hobbits sehr widerstandsfähig, vermögen ihre Angelegenheiten durchzusetzen und sind zu den größten Heldentaten fähig. In ihrem kleinen Körper haben die Zähigkeit und der Geist des fähigsten Abenteurers von Mittelerde ihren Platz. In diesen dunklen Tagen sind es die nichts ahnenden Hobbits, die mit ihren bescheidenen Fertigkeiten in Wort und Tat einen großen Einfluss auf den Ausgang des Ringkriegs haben werden.

  • Gebräuchliche Namensanfänge männlich: Adel-, And-, Bando-, Dino-, Dod-, Ever-, Ferd-, Ferum-, Fortin-, Fred-, Gorma-, Hal-, Ham-, Hildi-, Hol-, Isen-, Isum-, Marma-, Meri-, Regin-, Sara-, Sere-, Thae-, Tol-, and Wil-.
  • Gebräuchliche Namensendungen männlich: -acar, -ard, -bald, -bard, -brand, -bras, -come, -das, -dic, -doc, -egar, -fast, -fred, -gar, -gard, -grim, -ing, -lac, -las, -loc, -mac, -man, -mond, -nas, -red, -ric, -roc, -son, -wise.

Die Namensgebung der Hobbit-Frauen gestaltet sich etwas simpler. In der Regel werden sie nach Edelsteinen (Edelstein-Farben) oder Blumen (weitere Namen) benannt.


Stark-Axt Zwerg

Berühmte Persönlichkeiten: –

Die Stark-Äxte waren einst Teil eines der sieben Häuser der Zwerge, bekannt als Drása’s Volk. Durch den Wunsch nach dem Ring, den Sauron ihnen geschenkt hatte, wurde das Volk von Drása in den Ruin getrieben und ihre Nachkommen zu einer Ära der Knechtschaft im Schwarzen Land verdammt.

  • Gebräuchliche Namensendungen: -a, -ad, -ag, -al, -as, -at, -ang, -el, -i, -ig, -ik, -ir, -o, -ok, -ot, -un, -ur, -ut, -uz.
    Beispiele wären: Khálik, Akád, Ilgo, Váruz, Kósi, Gúdag, Ságrok, Dávir, Ugél. Einige tragen auch nordische Namen wie Langbart-Zwerge oder alt-slawische Namen wie: Zhélruka.