Legendäre Gegenstände

Die “Legendären Gegenstände” stellen neben den Talenten und Spezialisierungen einen Eckpfeiler der Charakterausrichtung dar. Da das System im Spiel nur minimal erklärt wird und später ein ordentliches Maß an Farmerei erfordert, um vollständig ausgebaut zu werden, ist es nicht unbedingt sehr beliebt. Für beide Punkte versuchen wir hier etwas Starthilfe zu leisten:

Einführung:

Eingeführt wurde das System mit der Erweiterung “Die Minen von Moria”, jede Klasse erhält eine Hauptwaffe und einen zusätzlichen Klassengegenstand. Diese verbessern die Fertigkeiten des Charakters, basierend auf den jeweils gewählten Attributen.
Mehr dazu unter “Einführung – Legendäre Gegenstände

Basis:

Die neuen LGs können im ‘Letzten heimeligen Haus’ in Bruchtal erworben werden, erster Stock gegenüber der Halle der Gelehrten (Treppe hoch, dann links). Alle Waffen und Klassengegenstände haben eine einheitliche Qualität und werden für Charaktere der Stufe 45 verkauft. Im Anschluss werden sie dann für Gold auf die Stufe des Charakters umgeschmiedet, dabei erhöht sich lediglich die Anzahl der Sockelplätze und der Basiswert (z.B. DPS), der Gegenstand ist ansonsten vollkommen neutral.

Sockel/Filigranmuster:

Diese Gegenstände dienen jetzt der Anpassung des LGs und kommen in 4 Varianten:

Heraldische Filigranmuster

Je Gegenstand ein Muster, durch das jeweilige Basis-Attribut (Macht, Beweglichkeit, Wille) ist die Auswahl bereits zum Teil getroffen, jetzt kann noch in kleinen Teilen angepasst werden:

Macht:

Wappen des Löwen Macht > Vita Physische Beherrschung
Wappen des Ochsen Vita > Macht Physische Beherrschung
Wappen des Bären Macht Vita Heilung auf andere

Beweglichkeit:

Wappen der Schlange Beweglichkeit > Vita Physische Beherrschung
Wappen des Sperlings Vita > Beweglichkeit Physische Beherrschung

Wille:

Wappen des Adlers Wille > Vita Taktische Beherrschung
Wappen der Eule Wille ≈ Vita Heilung auf Andere

Worte des Handwerks

Die Worte des Handwerks sind überwiegend, ähnlich der Essenzen, zum Anpassen einzelner Werte gedacht, bieten aber in einigen Fällen noch zusätzliche Boni – siehe der Abschnitt “Set-Boni”

Worte der Macht

Die Worte der Macht sind, wie zuvor die Heraldischen und die Worte des Handwerks klassenübergreifend, orientieren sich aber natürlich an der jeweiligen Rolle.

Worte der Beherrschung

Diese sind klassenspezifisch und werden Übersichten der Klassenattribute aufgelistet.

Übersicht der Klassenattribute:

Tausend Dank an dieser Stelle an Mona, die uns mit der Auflistung der Klassenattribute sehr geholfen hat!

Es fällt schwer, zu den jeweiligen Klassen verbindliche Empfehlungen abzugeben bzw. Attribute kategorisch als “gut” oder “schlecht” zu bezeichnen, sofern möglich versuchen wir in den Klassenguides grobe Empfehlungen zu geben oder auf andere Guides zu verweisen.

Legendäre Gegenstände umschmieden

Legendäre Gegenstände müssen umgeschmiedet werden, bevor sie zum ersten Mal benutzt werden können, und sollten danach in regelmäßigen Abständen umgeschmiedet werden (etwa alle fünf Charakterstufen). Umgeschmiedet werden müssen sie bei einem Schmiedemeister oder durch die Inanspruchnahme der Abonnenten-Stadt-Dienstleistungen.

Das Umschmieden eines legendären Gegenstandes bietet folgende Vorteile:

  • Erhöht die Mindeststufe des legendären Gegenstandes auf die aktuelle Stufe des Charakters
  • Erhöht die Gegenstandsstufe des legendären Gegenstands
  • Erhöht den Schaden und die DPS oder den taktischen Schadenswert einer legendären Waffe
  • Erhöht den taktischen Heilungswert oder den Wert für eingehende Heilung eines legendären Klassengegenstands
  • Fügt manchmal zusätzliche Sockel für Filigranmuster hinzu

Es gibt keinen Vor- oder Nachteil, wenn Ihr innerhalb eines Stufenbereichs früher oder später umschmiedet; die Auswirkungen des Umschmiedens sind innerhalb dieses Bereichs dieselben. Es ist auch möglich, Stufenbereiche zu überspringen. Die folgende Tabelle fasst die Gegenstandsstufen zusammen, die beim Umschmieden in jedem Stufenbereich gewonnen werden.

Der derzeit maximal erreichbare Rang für eine legendäre Gegenstandsstufe wurde am 17. August 2022 auf 140 erhöht.

Umschmieden bei CharakterstufeLegendäre Gegenstandsstufe
45-5552
56-6060
61-6565
61-6570
71-7575
76-80100
81-85129
86-90155
91-95175
96-99190
100200
101-104215
105250
106-110315
111-115349
116-119365
120399
121-125415
126-130449
131-135465
136-140480

Verbessern von Filigranmustern mit Verbesserungsrunen

Verbesserungsrunen sind Gegenstände, die auf Filigranmustern verwendet werden, um ihre Gegenstandsstufe zu erhöhen und ihre Werte oder Verstärkungen zu verbessern. Verbesserungsrunen funktionieren ähnlich wie die Vermächtnisrunen im alten System der legendären Gegenstände. Es ist zu beachten, dass mit Verbesserungsrunen nur die Werteboni von Filigranmustern verbessert werden: Fertigkeitsbuffs von Filigranmustern mit “Wort der Macht” und “Wort des Handwerks” werden durch Verbesserungsrunen nicht verbessert und basieren stattdessen auf der Qualität des Filigranmusters.

Verbesserungsrunen gibt es in verschiedenen Qualitäten:

Ungewöhnlich Selten Unvergleichlich Legendär
Ungewöhnlich Selten Unvergleichlich Legendär

Verbesserungsrunen können als Questbelohnungen erworben werden, von Bossen in Instanzen fallen gelassen werden oder bei Gobeth Teithian, dem Worthort, eingetauscht werden.

Anwendung von Verbesserungsrunen

Um eine Verbesserungsrune auf ein Filigranmuster anzuwenden, müsst Ihr zunächst Fenster für den legendären Gegenstand öffnen, indem Ihr diesen auf den Ausrüstungssockelplatz (gelbe Flamme unter dem Sockel der Füße) des Charakterfensters zieht oder indem Ihr mit Umschalttaste + Doppelklick auf den Gegenstand klickt.
Zieht dann eine Verbesserungsrune (oder einen Runenstapel) auf den Platz des Filigranmusters in der Leiste. Jede Verbesserungsrune erhöht die Gegenstandsstufe des Filigranmusters um eins. Wenn Ihr einen Stapel von Verbesserungsrunen auf das Filigranmuster anwendet, wird ein Schieberegler angezeigt, wie viele Runen in dem Stapel angewendet werden sollen (bis zu der im nächsten Abschnitt beschriebenen Verbesserungsgrenze).

Grenzwerte für Verbesserungen

Die Stufen von Filigranmustern sind auf die Gegenstandsstufe des legendären Gegenstands begrenzt, in den sie eingesteckt sind. Wenn Ihr einen legendären Gegenstand umschmieden müsst, erhöht sich seine Gegenstandsstufe.

Verbesserungsrunen können die Gegenstandsstufe eines Filigranmusters je nach Qualität und Stufe nur begrenzt erhöhen (angezeigt durch die “Verbesserungsgrenze” im Tooltip der Rune). Ungewöhnliche Runen haben eine niedrigere Verbesserungsgrenze als seltene Verbesserungsrunen, die wiederum eine niedrigere Verbesserungsgrenze haben als unvergleichliche Verbesserungsrunen der gleichen Stufe. Wenn Ihr also Verbesserungsrunen auf ein Filigranmuster anwendet, solltet Ihr immer zuerst mit den Runen der niedrigsten Qualität beginnen.

Beispiel: Ein Charakter der Stufe 130 hat einen legendären Gegenstand der Gegenstandsstufe 449, und alle Begleitrunen darauf wurden auf ihr Maximum verbessert (Gegenstandsstufe 449, genau wie der legendäre Gegenstand). Dieser Charakter steigt dann auf Stufe 131 und muss seinen legendären Gegenstand umschmieden, wodurch er auf Gegenstandsstufe 465 kommt. Jetzt können die Runen auf dem Gegenstand auf Gegenstandsstufe 465 verbessert werden, also wendet der Charakter einen Stapel Verbesserungsrunen der Qualität Ungewöhnlich (Stufe 14) Lvl 131 an. Es werden jedoch nur elf der Runen aus dem Stapel angewendet, was zu einer Erhebung auf Gegenstandsstufe 460 führt (da das Verbesserungslimit für die Ungewöhnliche Qualität der Rune 460 beträgt). Um das Filigranmuster zu maximieren, muss der Charakter dann fünf Verbesserungsrunen der Qualität Selten (Stufe 14) Lvl 131 oder besser anwenden, um es auf Gegenstandsstufe 465 zu bringen.

Fehlende Links werden demnächst nachgeliefert (auch als soon™ bekannt)

13 Comments on “Legendäre Gegenstände”

  1. Zuerst einmal ein gang ganz dickes Lob, für diese geniale Seite

    Nun zu meiner Frage:
    Bin jetzt mit meinem Charakter auf 131 gestiegen habe aber auf den legendären Gegenständen noch Essenzen, die Maximum 130 sind, Kasten ist rot umrandet, muss ich die jetzt austauschen, weil sie komplett wertlos sind, weil sie keinen Effekt mehr geben, da die Höchststufe überschritten ist oder kann ich sie nur nicht weiter steigern ???

    1. Du kannst sie einfach nicht mehr weitersteigern. Wenn dir die Stats zum spielen so ausreichen, musst du sie erstmal nicht ersetzen. Irgendwann musst du allerdings höhere Stufen nutzen, die du dann auch wieder leveln kannst.

  2. Danke Dir für den Tipp, habe nämlich nicht wirklich was passendes gefunden. Werde dann die Sockelelemente nach und nach austauschen und dann gleich drauf achten, dass sie am Besten bis Level 150 gehen. Habe Dann auch noch Luft nach oben, wenn das Levelsystem weiter angehoben wird.

  3. Wenn ich 2 gleiche Worte der Beherrschung sockel, summieren sich diese dann, oder wirkt sich nur einer dann auf die Waffe aus?
    Beziehen sich die Lls immer explizit auf die Waffe auf die sie geockelt werden oder auf den gesamten Charakter? Bsp, ich sockel mehr Fernangriffs Schaden auf ein Schwert, tangiert es dann auch den Bogen?

    1. Hi, den Reliktmeister benötigt man nur noch wenn man alte Legendäre Gegenstände hat oder? Jemand der erst vor Kurzem mit dem Spiel begonnen hat, benötigt diesen Reliktmeister nicht mehr oder?

      1. Soweit ich weiß wurde der Reliktmeister diese Woche komplett aus dem Spiel entfernt, da er für die neuen LIs nicht mehr benötigt wird.

    2. Die Sockel, die du in mehrere LIs einsetzen kannst summieren sich, ja. Manch andere lassen sich ja nur in den einen oder eben den anderen Gegenstand sockeln. Da bekommst du dann auch Fehlermeldungen, wenn du 2x das selbe sockeln möchtest. Und ja, Fernkampf auf dem Schwert wirkt sich (wenn getragen) auch auf den Bogen aus. Es ist egal, was du auf welches LI sockelst. Was du trägst, zeigt Wirkung.

  4. Hi, ich suche hier in Bruchtal verzweifelt das Regal in dem ich für meine Runenbewahrerin die “Worte der Beherrschung Filigranmuster” finde. Die müssten dich eigentlich auch dort sein?
    Vielen Dank im Voraus
    Susanne

    1. Die sind auch da. Da ist ja der kleinere Raum, der an die große Bib angegrenzt, quasi auf beiden Seiten. Und dann gibt es noch die Filigranmuster, die bei der Händlerin im Raum sind, die dir die LGs überhaupt mal verkauft. Dann hast du eigentlich alle drei Sorten … Musst halt auch die Seiten durchblättern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert