Bauernfest

Beim Bauernfest gibt es keine Meta-Quest! Eine Übersicht der Belohnungen und Gegenstände, die Ihr erwerben könnt, findet Ihr auf dem LotRO-Wiki.

Festplatz – Wasserau im Auenland

Rundgang

Die Festausruferin (31.9S, 69.8W)
Das jährliche Bauernfest wird zur Erntezeit in der Stadt abgehalten! Euch wurde ein Rundgang angeboten, damit Ihr Euch die unterschiedlichen Veranstaltungen anschauen könnt.

Belohnung: 3 Münzen


Ein dicker Bürgermeister

Willi Weißfuß (31.9S, 69.7W)
Ihr solltet einen Gegenstand beschaffen, mit dem Ihr den Anfragen des Bürgermeisters nachkommen könnt. Ziel ist es 6 mal den korrekten Gegenstand zu beschaffen und dem Bürgermeister zu ‚bringen‘. Nach 3 Fehlversuchen gilt die Aufgabe als fehlgeschlagen.

Salz
„Hat Opal das Würzen vergessen?“
„Irgendetwas fehlt …“
„Öde, öde, öde.“

Wasser
„Schön salzig, aber jetzt ist mein Mund ganz trocken.“
„All dieses Essen ist schwere Arbeit, wenn Ihr mich fragt. Ich muss mich ausruhen.“
„So durstig …“

Butter
„Hmm. Nicht reichhaltig genug, wenn Ihr mich fragt.“
„Es bräuchte nur ein kleines bisschen …“
„Dieses Brot ist zu trocken!“

Milch
„Uh!! Zu viel Pfeffer!“
„Aaah! Ss … sch … scharf! Hilfe!“
„Oh je. Es brennt, es brennt!!“

Wein
„Ich muss meinen Gaumen neutralisieren.“
„Etwas Herbes würde jetzt gut passen.“
„Diese Mahlzeit war viel zu gut, um sie ohne musikalische Begleitung zu genießen.“

Er ist zufrieden und braucht nichts!
„Wunderbar, wunderbar!“
„Das war eine nette Geschmacksmischung.“
„Das war ein annehmbares Gericht, würde ich sagen.“
„An diesem schmackhaften Gericht sollte man nichts mehr ändern.“
„Mmm! Wer auch immer dies gemacht hat, verdient große Bewunderung.“
„Knusprig, herzhaft und ein einwandfreier Nachgeschmack!“
„Erst süß, dann salzig, dann pikant – die Geschmäcker ergänzen einander wirklich gut.“

Belohung: 5 Münzen


Grenzstreife

Grenzer Boffin (31.9S, 69.8W)
Wir sollen dem Grenzer Boffin dabei helfen die Trunkenbolde auf dem Festgelände zu tadeln. Achtet dabei auf die fett markierten Satzteile, um die Trunkenbolde zu erkennen.

„Das Bauernfest ist mein Lieblingsfest. Ich mag es, wenn die Bauern die hiesigen Schweine begutachten.“ „… die Schweine die hiesigen Bauern…“

„Einen Toast auf die werten Bauern, die dieses Fest so schmackhaft gemacht haben! Möge das Haar an euren Zehen dick und kraus wachsen!“ „… die Zehen in euren Haaren…“

„Ich wagte mich auf das Feld von Bauer Maggot, um ein paar Pilze zu probieren… aber seine Hunde haben mich fortgejagt.“ „… Pelze zu kosten…“

„Ah, ein herrlicher Tag, um das Erntefest zu feiern. Blauer Himmel und grünes Gras so weit das Auge reicht – und der Duft frisch geernteten Gemüses!“ „… Grauer Himmel und blünes Gras…“ oder „… Grauer Himmel… soweit das Auge greift…“

„Dieser Bürgermeister bekommt den Bauch nicht voll! Ein ekelhafter Anblick … aber das erinnert mich daran, dass ich großen Hunger habe! Wann gibt es Abendessen?“ „… Abendstück?“

„Ich habe den Weg von Froschmoorstetten auf mich genommen, nur um die Köstlichkeiten des Bauernfests zu kosten!“ „… zu vernichten!“

„Dieses Fest kann der Feier zum Geburtstag des verrückten alten Beutlin nicht das Wasser reichen!“ „… des berückten alten Veutlin…“

„Ich habe mich mit Timm Sandigmann ganz schön gestritten, als er mir erzählen wollte, dass die Kartoffeln des Ohms nicht so groß wie seine eigenen wären.“ „… vom Ohm…“

„Ich habe gerülpst. Tut mir leid!“ „Ich habe gerülpst. Ha ha ha!“

Belohnung: 4 Münzen


Den Markt bemannen

Margarite Sandigmann (31.9S, 69.7W)
Offensichtlich wurde Frau Sandigmann von ihren Angestellten im Stich gelassen, daher könnt Ihr ihr jeden Tag 15 Minuten lang beim Bedienen der Kunden helfen. Versucht dabei, so viele Aufträge wie möglich zu erledigen! Ihr könnt dabei jedoch immer nur einen Kunden bedienen.

Belohnung: 24 Münzen, wenn Ihr alle Aufträge rechtzeitig erfüllt!

Eine naseweise Bitte

Ihr müsst drei Hobbits finden, die lieber herumfaulenzen, statt auf dem Fest zu helfen! Wenn jemand gerade nicht anwesend ist, weil er gerade bereits ermahnt wurde, wartet einen kurzen Moment. Er wird den nächstbesten Moment nutzen, um weiterzufaulenzen.

Ernweid Bolger: liegt schlafend hinten der Bierfässern im Grünen Drachen, hinter der Theke.
Alrich Hornbläser: schnarcht im Pilzzelt südöstlich von Wasserau.
Opalessa Sandheber: tanzt auf der Methelbühne südwestlich von Wasserau.

Apfelkauf

Wühlt in den Apfelkisten hinter Frau Sandigmanns Theke herum, bis ihr alle Äpfel zusammenhabt. Ihr könnt in jeder der drei Kisten alle nötigen Äpfel finden. Äpfel, die ihr nicht braucht, könnt ihr für den nächsten Tag sammeln.

Eine Einkaufsliste

Bei Misslingen kann die Aufgabe sofort wieder angenommen werden.

Ihr findet die Einkaufliste in Eurem Rucksack, sobald Ihr die Aufgabe angenommen habt. Sucht die Gegenstände in beliebiger Reihenfolge zusammen.

Auflistung der Gegenstände gegen den Uhrzeigersinn.

  • Käse (weich, den hellen links)
  • Zwiebel (rot)
  • Brot (hell)
  • Fleisch (groß, die Keule)
  • Apfel (grün)
  • Kohl (klein)

Eine Marktliste

Bei Misslingen kann die Aufgabe sofort wieder angenommen werden.

Ihr findet die Marktliste in Eurem Rucksack, sobald Ihr die Aufgabe angenommen habt. Sucht die Gegenstände in beliebiger Reihenfolge zusammen, seid vorsichtig, der Kunde möchte weder Kohl noch Fleisch haben!

Auflistung der Gegenstände gegen den Uhrzeigersinn.

  • Käse (fest, den dunklen rechts)
  • Zwiebel (weiß)
  • Brot (hell)
  • Apfel (grün)

Eine Händlerliste

Bei Misslingen kann die Aufgabe sofort wieder angenommen werden.

Ihr findet die Händlerliste in Eurem Rucksack, sobald Ihr die Aufgabe angenommen habt. Sucht die Gegenstände in beliebiger Reihenfolge zusammen, seid aber vorsichtig, die Kundin mag keine Äpfel!

Auflistung der Gegenstände gegen den Uhrzeigersinn.

  • Käse (scharf, den dunklen rechts)
  • Zwiebel (weiß)
  • Brot (dunkel)
  • Fleisch (klein)
  • Kohl (groß)

Frischer schmackhafter Pilzeintopf

Bei Misslingen kann die Aufgabe sofort wieder angenommen werden.

Diese Aufgabe kann etwas knifflig sein, denn Ihr müsst relativ nah an die Zutaten herangehen, damit Ihr sie ‚finden‘ könnt.

So geht’s – denkt dran, dass beim Kochen die richtige Reihenfolge zählt!

  • Rezept (auf dem Tisch beim Ofen im Süden)
  • Rindfleisch (am Fleischstand im Südosten)
  • Salz (auf dem Tisch beim Ofen)
  • Wasser (am Brunnen in der Mitte)
  • Karotten (am Gemüsestand im Nordosten)
  • Schinken (am Fleischstand im Südosten, Regal hinten)
  • Pilze (vor dem Pilzzelt südlich von Wasserau)
  • alles im Topf kochen, den Ihr beim Ofen (im Süden) findet

Die Rache der Trunkenbolde

Betrunkener (31.8S, 69.6W)
Der betrunkene Hobbit wird von den Grenzern des Verstoßes gegen die Ordnungswidrigkeit bezichtigt. Das ärgert ihn dermaßen, dass er Euch bittet sich für ihn bei den Grenzern zu rächen. Hierfür trinkt Ihr das hochgelobte Bier des Trunkenboldes und seid anschließend selbst beschwippst genug, um den Grenzern eins auszuwischen! Geht nun hinter dem Grünen Drachen im Verborgenen in die Nähe der Grenzer und bewerft diese 10 mal mit fauligem Gemüse (Sollte in der Aufgabenliste verlinkt sein)! Hihi, so ein Spaß! Doch lasst Euch nicht erwischen!

Belohnung: 4 Münzen


Maggots Pilzjagd

Osbert Platschfuß (33.8S, 64.6W)
Stündlich wiederholbar. Erreichbar über das Pferd nach Langfurch, in Wasserau.

Ihr solltet Euch bald ins Feld begeben. Wir versuchen, einige der köstlichen Pilze zu sammeln, die dort wachsen – doch habt Acht, sobald Bauer Maggot uns im Feld bemerkt, wird er bestimmt die Hunde auf uns hetzen. Ihr müsst Euch von ihnen fernhalten! Ziel ist es 8 Pilze einzusammeln, bevor die Runde vorbei ist. Für weiße Pilze erhaltet Ihr jeweils 1 Bauernfest-Münze, für die etwas exotischeren, bunten Pilze bekommt Ihr jeweils 2 Bauernfest-Münzen.

Belohnung: 10 Münzen (Plus sämtlicher Münzen, die Ihr für die gesammelten Pilze erhaltet.)

Die Aufgabe ist eine Herausforderung, kann aber viele Münzen einbringen, wenn man geschickt ist. Ich empfehle Euch die Minimap im Auge zu behalten. Dort seht Ihr, wo sich Maggots Hunde herumtreiben.


Sandsons Eiergerangel

Weimark Gruber (32.0S, 74.4W)
Stündlich wiederholbar. Erreichbar über das Pferd zu Sandsons Farm, in Wasserau.

Euer Ziel ist es, mindestens 5 weiße Eier zu erringen – Ihr könnt Euch jedoch zusätzliche Münzen verdienen, indem Ihr zusätzliche Eier sammelt … besonders für die mit den seltenen Farben!

Belohung: 10 Münzen (Plus sämtlicher Münzen, die Ihr für die gesammelten Eier erhaltet.)

Auch diese Aufgabe kann eine echte Herausforderung sein, besonders wenn viele Mitspieler auf Eierjagd sind.


Angeln, während des Bauernfestes

Auf auf dem Bauernfest gibt es wieder verschiedene Aufgaben für die Hobby-Angler unter uns, die Ihr wie gewohnt am Angelplatz von Wasserau finden könnt. Viel Spaß!

Teich oder Dieb

Goldine Stollen (31.3S, 70.0W)
Die liebe Goldine scheint ein bisschen neben sich zu stehen. Denn sie behauptet, der Teich habe ihre Besitztümer gestohlen! Ihr sollt Goldine nun dabei helfen, die verlorenen Güter zurück zu erlangen – notfalls mit Gewalt!^^ Anstatt Gewalt anzuwenden, werft Ihr jedoch schlichtweg die Angel aus und angelt so lange, bis Ihr die 5 vermissten Gegenstände gefunden habt.

Belohung: 4 Münzen

Große und kleine Fische

Bollo Bolger (31.3S, 70.0W)
Bollo fordert Euch heraus, 7 große Fische zu fangen. Doch seid vorsichtig, wenn Ihr stattdessen 5 kleine Fische fangt, habt Ihr den ‚Wettkampf‘ verloren.

Gefangene Fische können bei Godo Straffgürtel gegen Münzen eingetauscht werden!

Frische Fische fischen

Flobert Pausbacken (31.3S, 70.0W)
Einfache Fische fängt man am Teich von Wasserau. Die Chance, dass sie jedes Mal am Haken hängen, wenn man die Angel auswirft, ist sehr hoch.
Fangt alle einfachen Fische, wenn Ihr könnt! Den ungenießbaren Fisch solltet Ihr allerdings auf jeden Fall vermeiden …

Gefangene Fische können bei Godo Straffgürtel gegen Münzen eingetauscht werden!

Gemieteter Haken

Petunia Hornbläser (31.2S, 70.0W)
Petunia hat ihren Bruder geärgert und nun soll sie zur Strafe das Angeln übernehmen, allerdings hat Petunia gute Gründe, lieber Euch diese Aufgabe zu übertragen.

~ Ihr müsst 5 Würmer ausgraben
~ Ihr müsst den Angelhaken mit einem Wurm bestücken
~ Ihr müsst 5 Fische fangen
~ Bringt die Fische nach Hobbingen zu Hal Hornbläser (31.5S, 71.2W)
~ Kehrt zu Petunia zurück

Belohung: 4 Münzen

Gefangene Fische können bei Godo Straffgürtel gegen Münzen eingetauscht werden!


Den Markt mit Nachschub versorgen

Sperling Tuk (31.9S, 69.7W) bittet Euch darum, ihm bei der Nachschubversorgung des Marktes auszuhelfen. Die folgenden Karten sollen Euch dabei helfen, Eure Ziele möglichst schnell zu erreichen.

1. Nach Balgfurt: Den Schinken wieder auffüllen
2. Nach Langfurch: Das Pilzzelt wieder auffüllen (Nehmt das Fest-Pferd in Wasserau für die Hinreise)
3. Zu Hüttingers Hof: Die Kohlköpfe wieder auffüllen
4. Zu Longo Lochners Hof: Das Pfeifenkraut wieder auffüllen
5. Zu Sandsons Hof: Die Eier wieder auffüllen (Nehmt das Fest-Pferd in Wasserau für die Hinreise)
6. Zu den Affalters: Den Apfelstand wieder auffüllen
7. Zu den Bienenstöcken: Den Honig wieder auffüllen (bei der Weide)
8. Zum Nordhüttinger Hof: Den Wein wieder auffüllen (links den Hügel hoch)

Belohung: 4 Münzen


Pferderennen

Wie bei jedem Fest, könnt Ihr auch diesmal wieder an den Pferderennen teilnehmen!

Sally Drescher (24.9S, 52.0W)
Sally, die Rennleiterin, gibt Euch die Aufgabe am Pferderennen teilzunehmen; Ihr könnt sie auf dem Breeland Festgelände bei den Pferdefeldern finden.

Belohnung: 3 Medaillen

Karl Stolzfuß (34.4 S / 73.2 W)
Karl Stolzfuß, der Rennleiter, gibt Euch die Aufgabe am Pferderennen teilzunehmen; Ihr könnt ihn im Auenland in der Nähe der Wohnsiedlungen finden.

Belohnung: 3 Medaillen

Tanzunterricht

Vergesst nicht, am Tanzunterricht teilzunehmen, um sämtliche Tanzschritte der Menschen, Zwerge, Hobbits und Elben zu erlernen.


Weitere hilfreiche Tipps findet ihr auf Brandies Blog.
Einen ausführlichen englischen Guide könnt Ihr bei FibroJedi finden.