Vorschau auf die Fernen Auen

Ich gehöre ja zu den Spielern, die ihr Herz an die Hobbits und das Auenland verloren haben. Daher kann ich euch gar nicht sagen, wie sehr es mich gefreut hat im letzten Produzentenbrief zu lesen, dass das Auenland endlich erweitert wird. Die Fernen Auen sind über Lützelbinge zu erreichen und werden für Abenteurer der Stufen (circa) 18 – 25 sein und somit quasi eine Alternative zum ‘Breeland’ und den ‘Einsame Lande’ darstellen. Mit dieser Region wird die Lücke zwischen den Ered Luin und Evendim sehr schön gefüllt. Es gibt in den Fernen Auen rund 5 Reitpunkte, die in den größeren Städten (Neuhausen, Reepfeld, Gamwich und Langkleve) liegen und für Jäger auch mehrere Lagerfeuer. Es gibt viel unberührte Natur, die sich durch Wälder und Wiesen, Flüsse und Sümpfe auszeichnet und zum Wandern einlädt. 🙂

Hier mal ein paar erste Eindrücke.

Und seht mal, wem ich noch auf meiner Erkundungsreise begegnet bin. Unserem lieben Freund Bingo Boffin. 🙂

Ich habe auch mal die beiden Auenlandkarten übereinander gelegt, damit ihr sehen könnt, wo die Fernen Auen liegen und welche Regionen sie miteinander verbinden. Die Karte der Fernen Auen gibt es auf Bullroarer noch nicht auf Deutsch, aber das soll nicht weiter stören.

Ich kann es kaum erwarten das neue Gebiet mit allen Aufgaben zu erkunden. Geht es euch genauso? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar. 🙂

2 Kommentare

  1. Irgendwie bin ich mit dem Auenland nie so richtig warm geworden. Die wesentlichen Quests haben mich immer eher über Bree in die Einsamen Lande geführt und viel weiter bin ich nicht gekommen, weil letztlich alle Chars identische Gebiete bereisen und die gleichen Quests machen. Es wird sicherlich spannend sein, beide Gebiete zu bereisen. Ich hoffe, dass man Questseitig nicht nur Kuchen backen muss :-).
    Danke für Deinen Content

    1. Schade, dass du das Auenland bisher nie richtig besucht hast. Die Aufgaben dort sind wirklich süß. Zugegeben, Kuchen ausliefern und einsammeln und die Post austragen nervt. Aber das sind ja Aufgaben, die man auslassen kann, wenn man nicht unbedingt die Meta-Tat erfüllen möchte. Im neuen Gebiet gibt es wohl aber auch Postler, die einen um Hilfe bitten. Aber auch rund 50 andere Aufgaben, die einen schönen Ausflug ins beschauliche Auenland wert sind. 😉

Schreibe einen Kommentar zu Lanaeth Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.