Julfeier im Gasthaus am Keilerbrunnen

Gestern, zur achten Abendstunde, fand im Gasthaus am Keilerbrunnen (Bree Siedlung; Fuchslin, Lange Staße 8) eine offene Julfeier statt, zu der jeder eingeladen war. So kam es, dass Kamryn der Einladung folgte, da sie ohnehin geschäftlich in Bree zu tun hatte, und sich in einem überaus gemütlichen Ambiente wiederfand. Herr Leannder und seine bezaubernde Frau waren Gastgeber und sorgten dafür, dass es den Feiernden an nichts mangelte. Das Personal war sehr zuvorkommend, die Feiernden in überaus guter Laune und Musikanten sorgten für die klangliche Untermalung der Feierlichkeiten.
Es gab reichlich Speis und Trank, Musik, die zum Tanzen einlud, und einige sehr schöne und teils bewegende Geschichten und Gedichte. Zudem wurden Spenden gesammelt, um gerade zu dieser Jahreszeit die ärmsten der Armen zu unterstützen. Denkt man nur an Winterheim, so weiß man, dass es nicht jedem vergönnt ist in einem warmen, gemütlichen Heim bei Speis und Trank die Gesellschaft von Freunden und Familie zu genießen.

Es waren es zwei wundervolle Stunden, die Kamryn vergessen ließen, dass sie sich unter Fremden aufhielt, so wohl fühlte sie sich im Gasthaus zum Keilerbrunnen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die Einladung und noch eine frohe Julzeit!

Hier noch ein paar visuelle Eindrücke für Euch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.