Update 31.1.1

Hier sind die Versionshinweise für Update 31.1.1, veröffentlicht am Mittwoch, den 15. Dezember 2021.

Besonders erwähnenswert:

Adkhât-zahhar, die Häuser der Ruhe

Tief im Steinschlundloch liegt ein gewaltiges Grab, das die sterblichen Überreste zahlreicher uralter Zwergenfürsten des Gundabad beherbergt. Die Geisterbeschwörerin Loknashra, die nun von der Macht des Geists von Drûgoth besessen ist, ist zurückgekehrt, um eine Armee zu erwecken und Rache an allen zu üben, die ihr unrecht getan haben. Es handelt sich um eine 6-Personen-Instanz in „Schicksal von Gundabad“. Jetzt für die Stufen 1 bis 3 verfügbar! Außerdem ist für Spieler, die die Geschichten des Steinschlundlochs und Welkinspeichs abgeschlossen haben, eine neue Aufgabe zu Adkhât-zahhar, den Häusern der Ruhe, verfügbar. Sucht Kundschaftermeisterin Ausma in Bárgstad im Steinschlundloch oder in der Halle Vérnozal in Máttugard auf.

(HINWEIS: Spieler müssen keine der Gundabad-Geschichten abschließen, um diese Instanz zu spielen. Nachdem Spieler, die „Schicksal von Gundabad“ erworben haben, den Eingang zu den Adkhât-zahhar, den Häusern der Ruhe, gefunden haben, haben sie Zugang zur Instanz.)

Update für Anor!

Anor bekommt eine Erhöhung der maximalen Stufe auf 120 und öffnet bald seine Tore zum Grauen Gebirge, den Tälern des Anduin und Schatten im Sumpf! Anor wird am Mittwoch, den 15. Dezember aktualisiert. Die maximale Gegenstandsstufe für Legendäre Gegenstände wird dann auf 365 erhöht. Die maximale Gegenstandsstufe für Legendäre Gegenstände wird am 19.01.2022 auf 399 erhöht. Die skalierenden Instanzen des Grauen Gebirges sind ab jetzt bis inklusive Stufe 5 verfügbar. Die Taten von „An vorderster Front“ für diese Instanzen werden bis zum 18.01.2022 verfügbar sein. Der Schlachtzug „Amboss der Winterschmiede“ wird sofort über Stufe 2 verfügbar gemacht und kann wie die Amboss-Schlachtzug-Stufe 2 „An vorderster Front“-Tat bis zum 18.01.2022 abgeschlossen werden. Stufe 3 des Schlachtzugs wird am 5.01.202 verfügbar und kann wie die Amboss-Schlachtzug-Stufe 3 „An vorderster Front“-Tat bis zum 08.02.2022 abgeschlossen werden. „Die Tiefen von Kidzul-kâlah“ werden sofort über Stufe 2 verfügbar und werden am 19.01.2022 auf Stufe 5 erhöht. Die Kidzul-kâlah-Taten von „An vorderster Front“ können vom 19.01.-22.2.2022 abgeschlossen werden.

Neuigkeiten und Hinweise:

Klassen

Schläger

„Vorschnellen“ kostet jetzt 1 Punkt anstatt 2.

Waffenmeister

Mehrere Waffenmeister-Fertigkeiten setzten fälschlicherweise Modifikatoren für die kritische Chance anstelle von Modifikatoren für das kritische Ausmaß an, um den Schaden ihrer kritischen Angriffe zu erhöhen. Diese Fehler wurden jetzt behoben. Bei den meisten Spieler-Builds bedeutet das insgesamt einen DPS-Anstieg von kritischen Angriffen.

Jäger

Die Abklingzeit von „Verbesserter Durchdringender Schuss“ wurde von 0 auf 1 Sekunde erhöht. Diese Änderung war nötig, um zu verhindern, dass diese Fertigkeit missbraucht wird.

Gegenstände

  • Legendäre Gegenstände können jetzt bis zu Gegenstandsstufe 470 erhöht werden. Hat Euer Charakter Stufe 140 erreicht, wendet Euch an einen Meister der Schmiede und schmiedet Eure Legendären Gegenstände neu, um Zugriff auf die neuen Gegenstandsstufen zu erhalten.
  • Allen alten leeren LG-Namen wurde jetzt „Versiegelt“ vorangestellt. Diese können nicht mehr identifiziert werden, aber immer noch als Zierwerk-Gegenstände verwendet werden.
  • Leere „Umherziehende Bedrohung“-LG-Verkäufer nehmen jetzt eher Prachtstücke als Marken für diese Gegenstände an.

Aufgaben und Abenteuergebiete

Julfest

  • „Der allergrößte Bauch“ ist wieder eine tägliche Aufgabe. Spieler erhalten jetzt auch eine Marke, wenn sie den ersten Tisch abschließen.
  • Die Fertigkeit „Auenland-Winterbeere-Ross“ ruft nun korrekt ein Pferd, wenn Ihr ein Mensch/Beorninger/Elb/Hochelb seid und ein Pony, wenn Ihr ein Zwerg/Stark-Axt/Hobbit seid. Die Fellfarbe von „Auenland-Winterbeere-Ross“ passt jetzt zum braunen Pferd.

Schicksal von Gundabad

  • „Angriff auf Dhúrstrok“ – Spieler hängen nicht mehr in Gadhs und Shums Raum fest.
  • Instanzaufgaben für „Höhle von Pughlak“ und „Angriff auf Dhúrstrok“ gewähren jetzt Gegenstands-EP-Marken.
  • „Höhle von Pughlak“ und „Angriff auf Dhúrstrok“ gewähren jetzt Aufgaben der Stufen 4 und 5.
  • Die Metatat von „Angriff auf Dhúrstrok“ gewährt jetzt Belohnungen.
  • Alle Stufenabschluss-Taten in „Angriff auf Dhúrstrok“ gewähren jetzt Belohnungen unabhängig von der Stufe.
  • Das Leitsystem für Aufgaben wurde aktualisiert, sodass es für „Epilog: Enden und Anfänge“ korrekt auf Zul-mazal verweist.
  • Langsame Reisen zwischen Maergrind und Drenghól funktionieren jetzt wie vorgesehen.
  • Langsame Reisen von Grúmachath (Câr Bronach, Zentrum) nach Fellgát (Welkinspeich, Norden) und Ibdêkh-buzru (Welkinspeich, Zentrum) funktionieren jetzt wie vorgesehen.
  • Für alle Reiserouten vom Stallmeister der Kommandozentrale wird jetzt auch Schnelle Reise angezeigt.
  • Die Spaltkluft-Gundabad-Aufgabe „Die Schätze der Tharrkirîn“ gewähren nichts, bis Gerja nach Bazanmanar gegangen ist. Wartende Spieler können die Aufgabe „Himmelssturz“ abschließen und sie geht zum vorhergesehenen Ort.

Sonstiges

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem der männliche Hochelb im Stehen die berittene Version des Essen-Emote verwendete.
  • Die Reiten-Animation der Hochelben wurde auf ihre ursprüngliche Version zurückgesetzt.
  • Elben- und Hochelben-Runenbewahrer verwenden nun die richtige Leerlauf-Animation, wenn die Sichtbarkeit ihrer Runenbeuteln aktiviert oder deaktiviert wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.